Pflege von Mensch zu Mensch seit über 20 Jahren
Pflege von Mensch zu Mensch seit über 20 Jahren

Behandlungspflege

umfasst die Durchführung ärztlich verordneter medizinischer Behandlungen nach SGB V, die vom Pflegebedürftigen oder dessen Angehörigen nicht selbst erbracht werden können. Leistungsträger sind hier die Krankenkassen und nicht die Pflegekassen. Eine Pflegestufe ist nicht notwendig, allerdings bedarf es der Genehmigung durch die Krankenkasse. Behandlungspflegerische Leistungen dürfen ausschließlich von Pflegefachkräften erbracht werden.

 

Leistungen der Behandlungspflege:

 

+ Injektionen (subkutan, intramuskulär)
+ Wundversorgung und Verbandwechsel
+ Katheterpflege (inkl. Legen Blasenverweilkatheter bei Frauen)
+ Medikamentenverabreichung und -überwachung
+ Blutzuckerkontrolle
+ Blutdruckkontrolle

+ Dekubitusbehandlung
+ Parenterale Ernährung (inkl. Infusionsüberwachung), Portversorgung
+ Sondenpflege
+ Tracheostoma – Pflege (inkl. Bronchialtoilette)
+ Medizinische Einreibung
+ An-/Ausziehen von Kompressionsstrümpfen, Anlegen von
   Kompressionsverbänden
+ Sauerstoffüberwachung

+ Schmerztherapie

+ Palliativpflege

+ Anleitung bei der Krankenpflege

+ Krankenbeobachtung

Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

So erreichen Sie uns:

Rund um die Uhr unter 04343 - 8560

Ambulante Krankenpflege Laboe GmbH

Hauptsitz
Oberdorf 18a
24235 Laboe

Telefon: +49 4343 8560
Fax: +49 4343 7402

 

Sprechzeiten:

Mo-Fr   07:30 bis 14:30 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Außenstelle im Medic Center

Teichtor 19

24226 Heikendorf

 

Telefon: +49 431 55 68 69 80

Fax: +49 431 55 68 69 81

 

Sprechzeiten:

Mo-Fr   08:30 bis 12:30 Uhr

und nach Vereinbarung

 

info@pflegedienst-laboe.de
www.pflegedienst-laboe.de 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ambulante Krankenpflege Laboe GmbH